Sie sind hier:  

Gemeinsam an einem Strang ziehen

Gemeinden der VG Volkach schließen erweiterten Kooperationsvertrag der Bauhöfe

An einem Strang ziehen, um noch schlagkräftiger und dabei kosteneffizienter zu agieren: Im Jahr 2005 schlossen die drei Gemeinden der Verwaltungsgemeinschaft Volkach (Nordheim a.M., Sommerach und Volkach) einen Vertrag über die Kooperation der drei Bauhöfe. Diese Kooperation wurde nun erweitert. Darin bekräftigen die drei BürgermeisterInnen, Elisabeth Drescher (Sommerach), Sibylle Säger (Nordheim a. M.) und Heiko Bäuerlein (Volkach) den Willen noch stärker zusammenzuarbeiten und sich noch besser gegenseitig zu unterstützen.

Vereinbart wurde, dass nötige Anschaffungen (Betriebsmittel etc.), Leistungsausschreibungen für Fremdvergaben etc. an die Verwaltungsgemeinschaft gemeldet und gemeinsam ausgeschrieben werden. Bei Neu- und Ersatzbeschaffungen von Maschinen werden alle Gemeinden miteinbezogen, um Doppelungen von Maschinen und Geräten zu vermeiden, die bereits vorhanden oder nicht komplett ausgelastet sind. Ein weiterer Punkt der verstärkten Kooperation betrifft die gegenseitige Ausleihe von Geräten und Maschinen. Die Koordination erfolgt dabei durch den Leiter des größten Bauhofs der Verwaltungsgemeinschaft, Harald Troll vom Bauhof Volkach.

Insgesamt sind ca. 40 Mitarbeiter bei den Bauhöfen beschäftigt, zu denen z. B. die Handwerker, Hausmeister sowie auch die Fährleute und die Gärtner gehören. Er spricht mit den einzelnen Stellen ab, wann welcher Bauhof was benötigt und organisiert den Transport bzw. die Bedienung der Geräte/ Maschinen.

„Durch diesen weiterentwickelten Vertrag können die drei Mitglieder der Verwaltungsgemeinschaft Volkach die Kosten minimieren. Gleichzeitig wird die gegenseitige Unterstützung optimiert“, freuen sich Sibylle Säger (Nordheim a.M.), Elisabeth Drescher (Sommerach) und Heiko Bäuerlein (Volkach) über den neuen Kooperationsvertrag. 

 



(Veröffentlicht: 27.04.21, Foto& Text: Katja Eden)

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.