Sie sind hier:  

Gutes tun und Freude bereiten

Förderverein Volkacher Blasorchester e.V. spendete 250 CDs für Ehrenamtskarten-Verlosung

Etwas Gutes tun und gleichzeitig eine Freude bereiten, das möchte der Förderverein Volkacher Blasorchester e.V. . Deshalb spendete der Förderverein 250 CDs des Symphonischen Blasorchesters Volkach (SBO) für eine Verlosungsaktion speziell für Ehrenamtskartenbesitzer.

„Die Arbeit der Ehrenamtlichen ist nicht hoch genug zu bewerten. Daher hatten wir uns überlegt, dass wir den Ehrenamtskartenbesitzern eine Freude bereiten wollten. Zusammen mit Manuela Link von der Fachstelle für Bürgerschaftliches Engagement im Landratsamt Kitzingen, kamen wir auf die Idee, CDs des Symphonischen Blasorchesters Volkach zu spenden, damit diese dann unter den Besitzern einer Ehrenamtskarte verlost werden konnten,“ erläuterte Stefanie Freibott vom Förderverein Volkacher Blasorchester e.V. bei der Übergabe der CDs im Landratsamt an Herbert Köhl von der Fachstelle für Bürgerschaftliches Engagement.

Sachbearbeiterin Manuela Link zeigte sich überaus angetan von der Idee: „Die Verlosung stieß auf eine große Resonanz; viele Ehrenamtskartenbesitzer nahmen teil und freuten sich über die Musik des Symphonischen Blasorchesters, dass bekanntlich weit über die Grenzen von Volkach hinaus einen sehr guten Ruf genießt. Inzwischen wurde alle CDs an die Gewinner versendet. Wir möchten uns herzlich beim Förderverein Volkacher Blasorchester e.V. für diese großartige Spende bedanken.“

Der „Förderverein Volkacher Blasorchester e.V." unterstützt seit vielen Jahren die musikalische Nachwuchsarbeit der Blasorchester der Musikschule Volkacher Mainschleife mit erheblichen finanziellen Mitteln, um eine erfolgreiche Orchesterarbeit zu gewährleisten. Der ehrenamtliche Vorstand und die Vereinsmitglieder fördern somit derzeit ca. 180 aktive Musikerinnen und Musiker in den drei Orchesterformationen SBO, JBO und NWO. Der Zusammenschluss trägt dabei beispielsweise die Dirigentenkosten, die Mitgliedsbeiträge aller Musikerinnen und Musiker im Nordbayerischen Musikbund, die Kosten für die Trachtenbeschaffung oder die Fahrtkosten bei Wertungsspielen. 

Das Symphonische Blasorchester ist das Volkacher Höchststufenorchester. Die etwa 75 Mitglieder gestalteten in „normalen“ Jahren verschiedene musikalische Highlights wie Konzertreisen nach London, Berlin oder Kiel sowie Konzerte mit hochkarätigen Solisten oder das Einspielen von CDs in Kooperation mit dem Bayerischen Rundfunk.

 

(Veröffentlicht: 28.09.2021, Text: Katja Eden/ Foto: Manuela Link) 

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.