Sie sind hier:  

Kastanienhof Volkach investiert in pädagogische Ausstattung

Kinder freuen sich über Spende des Vereins Wanderfreunde e.V. 1974 Obervolkach-Volkach

Die Wanderstiefel symbolisch an den Nagel gehangen hat der Verein Wanderfreunde e.V. 1974 Obervolkach-Volkach: Er hat sich aufgelöst. Laut Vereinssatzung fallen die Vermögensbestände an die städtische Kindertageseinrichtung im Kastanienhof Volkach. Darüber freuen sich die Erzieherinnen ebenso wie die rund 150 Kinder der Einrichtung, da mit der stattlichen Summe nun Spielsachen, Geräte und sonstige pädagogische Gegenstände zum Wohle der Kinder gekauft werden.

„Es ist natürlich bedauerlich, dass sich der Verein auflösen musste, aber es ist gleichzeitig schön, dass wir nun verstärkt in die pädagogische Ausstattung investieren können“, betont Leiterin Franziska Wagner. Volkachs Erster Bürgermeister Heiko Bäuerlein drückte ebenfalls sein Bedauern über die Vereinsauflösung aus, der man durch die Spende an die Kita nun doch noch etwas Positives abgewinnen könne.

Die Kindertagesstätte „Im Kastanienhof“ liegt am Rand des Altstadtkerns von Volkach, inmitten eines großflächigen Gartens, umgeben von Schule, Krankenhaus, Altenheim und Pfarrheim.
Derzeit werden in dem schönen, kind- und altersgerecht eingerichteten Kindergarten mit seinen vielfältigen Beschäftigungsmöglichkeiten etwa 150 Kinder betreut – von zehn Monaten bis zum Schuleintritt, aufgeteilt in fünf Kindergartengruppen und drei Kleinkindgruppen.

 

(Veröffentlicht am 25.11.2021, Text: Katja Eden/ Foto: Atelier Zudem)

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.