Sie sind hier:  

Konzert der Stadtkapelle Volkach abgesagt

Open-Air-Blasmusik-Serenade am 15. Juli fällt dem Hochwasser zum Opfer

Der Starkregen der vergangenen Woche führt dazu, dass das Open-Air-Serenaden-Konzert der Stadtkapelle Volkach am Donnerstag, 15. Juli, um 19.30 Uhr auf der Freibad-Wiese abgesagt werden muss.

Die Veranstaltungsfläche ist aktuell aufgrund von Hochwasser nicht bespielbar bzw. nach Abfluss des Wassers für größere Menschenmengen in den nächsten Tagen nicht begehbar. Die Entscheidung fällt dem Veranstalter, der Touristinformation Volkacher Mainschleife, zwar schwer, jedoch geht kein Weg an der Absage vorbei, da der Untergrund viel zu nass für reibungslose Aufbauarbeiten und einen gesicherten Veranstaltungsablauf ist. Eine Verlegung des Veranstaltungsortes ist kurzfristig aus organisatorischen Gründen leider nicht möglich.

Wer für das Serenaden-Konzert der Stadtkapelle bereits Tickets gekauft hat, kann sie in der Touristinformation im Rathaus zurückgeben und erhält den Eintrittspreis zurück. Informationen, ob Konzerte stattfinden oder nicht, erteilt die Touristinformation Volkacher Mainschleife, über ihre Homepage www.volkach.de , oder telefonisch unter 09381 / 401 12.

(Veröffentlicht: 12.07.2021 Text: Katja Eden/ Foto: Atelier Zudem, Hünting)

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.