Sie sind hier:  

„eoRun“ in Volkach am 16. September

Straßensperrungen zum 1. Volkacher Firmenlauf sorgen für Sicherheit der LäuferInnen

Der 1. Volkacher Firmenlauf „eoRun“, der von der Stadt Volkach unterstützt wird, findet Corona bedingt mit einem Jahr Verzögerung nun am Donnerstag, 16. September 2021 in der Volkacher Innenstadt statt. Der Startschuss fällt um 18.30 Uhr an der Mainschleifenhalle, Obervolkacher Straße 11. Es geht über einen flachen Stadtkurs mit zwei Runden und einer Gesamtlänge von 7.5 Kilometer, Ziel ist der Weinfestplatz. Die Schirmherrschaft über den 1. eoRun haben die Landrätin des Landkreises Kitzingen Tamara Bischof und Volkachs Erster Bürgermeister Heiko Bäuerlein übernommen.

An alle interessierten Team-LäuferInnen ergeht nochmals herzliche Einladung.

Die Startnummernausgabe findet zwischen 15 und 18 Uhr an der Mainschleifenhalle statt. Um die Sicherheit der Läuferinnen und Läufer zu gewährleisten, werden einige Straßen für ca. 1 1/5 Stunden vollgesperrt, an anderen Stellen regelt die Feuerwehr den Verkehr.

Die Laufstrecke betrifft folgende Straßen: Obervolkacher Straße, Gartenstraße, Spitalstraße, Obere Zwingergasse, Schelfengasse, Gänseplatz, Hauptstraße, Josef-Wächter-Straße, Alte Obervolkacher Straße und Georg-Berz-Straße.


Vollgesperrt sind:

  • die Einfahrt von der Gaibacher Straße in die Josef-Wächter-Straße
  • die Einfahrt vom Oberen Markt in die Hauptstraße
  • die Einfahrt von der Dr.-Eugen-Straße in die Obervolkacher Straße
  • die Einfahrt von der St 2274 in die Obervolkacher Straße

 

(Veröffentlicht: 07.09.2021, Text: Katja Eden, Foto: eology GmbH, Volkach

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.