Sie sind hier:  

Wieder FFP2-Maskenpflicht in den Rathäusern an der Mainschleife

Rathäuser bleiben für den Publikumsverkehr geöffnet – Es wird um telefonische Terminvereinbarung gebeten

Nachdem die Corona-Inzidenzzahlen immer weiter steigen, fand eine weitere Krisenstab-Sitzung der Verwaltungsgemeinschaft (VG) Volkach statt.
 

Es wurde beschlossen, dass die drei Rathäuser Volkach, Sommerach und Nordheim a.M. geöffnet bleiben, aber ab sofort wieder FFP2-Maskenpflicht herrscht. Allerdings bittet die Verwaltung die Bürgerinnen und Bürger um eine telefonische Terminvereinbarung im Vorfeld. So können Wartezeiten vermieden und dadurch auch das Risiko einer Ansteckung reduziert werden. 

Die Bürger können sich weiterhin per E-Mail oder telefonisch an die Fachämter oder an das Bürgerbüro der Stadt Volkach zu wenden. Telefon Bürgerbüro – 09381-401-10; E-Mail: stadt@volkach.de 

Jederzeit erreichbar ist auch das digitale Bürgerbüro auf www.stadt-volkach.de , in dem Online-Anwendungen aus verschiedenen Bereichen der Verwaltung bereitgestellt werden. Die BürgerInnen können so rund um die Uhr eine große Anzahl von behördlichen Formalitäten online abwickeln – von A wie An- und Abmeldung bis Z wie Zuzug.

 

(Veröffentlicht am 11.11.2021, Text/Foto: Katja Eden) 

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.