Schließen

Bürgerservice

Stadtrat

Sie sind hier:  

Auf zum Mainfrankentheater Würzburg

vhs Volkach bietet wieder Theaterfahrten an – Anmeldungen ab sofort

Schon seit Jahren bietet die vhs Volkach als einzige Volkshochschule weit und breit einen ganz besonderen Service für Theaterbegeisterte an: Die beliebten Theaterfahrten nach Würzburg. Pandemiebedingt mussten diese eine Zeitlang ausfallen, aber in der Spielzeit 2021/2022 waren 29 Abonnenten der Theaterfahrten aus Volkach wieder regelmäßig dabei, wenn es zum Mainfrankentheater Würzburg ging.

vhs-Theater-Ringleiter, Heinrich Kresken, zieht eine äußerst positive Bilanz: „Die Teilnehmer der Theaterfahrten erlebten großartige Inszenierungen und genossen die entspannten Bustransfers von Sommerach und Volkach bis vor das Theater und zurück.“ Gleichzeitig macht Kresken Lust auf die neue Spielzeit 2022/2023: „Die vhs Volkach bietet dazu wieder zwei Abonnements an: eines mit acht Vorstellungen an Samstag- bzw. Sonntagabenden, das andere mit sieben Aufführungen an Sonntagnachmittagen. Auf dem Programm stehen unter anderem Hoffmanns Erzählungen, das Musical Anatevka, Alice im Wunderland als Ballett und Die Comedian Harmonists“.

Für den Theater-Ringleiter liegen die Vorteile des Abonnements klar auf der Hand: „Man hat immer den gleichen Platz, verbilligte Karten (L-Miete ca. 15% - S-Miete ca. 22%) und keine Beförderungsschwierigkeiten. Der Bus fährt von Sommerach über Volkach, Astheim, Escherndorf, Unter- und Obereisenheim bzw. Kürnach bis vor das Theater und zurück. Außerdem ist die Karte jederzeit übertragbar und auf Karten für weitere Vorstellungen erhält man 10 Prozent Ermäßigung.“

Informationen und Anmeldungen bei der Volkshochschule Volkach, Tel. 09381-40128 oder bei Heinrich Kresken, Tel. 09381-718272.


(Veröffentlicht am 16.08.2022, Text: Katja Eden, Foto: Ellen Kimmel)