Sie sind hier:  

Volkacher Rathaus ab 20. Juli 2020 wieder für den Parteiverkehr geöffnet

Aus der aktuellen Corona-Krisensitzung: Es gelten Maskenpflicht und Abstandsregel

In ihrer jüngsten Corona-Krisensitzung hat die Stadtverwaltung beschlossen, das Volkacher Rathaus ab Montag, 20. Juli 2020, zu den üblichen Zeiten wieder für den Parteiverkehr zu öffnen. Im gesamten Haus gelten Maskenpflicht und die bekannten Abstandsregeln!

Ab dem 20.7. 2020 können die BürgerInnen wieder OHNE vorher vereinbarten Termin ins Rathaus und dort vor allem ins Bürgerbüro kommen. Wer jedoch ins Standesamt möchte, benötigt nach wie vor einen Termin aufgrund des erhöhten zeitlichen Beratungsbedarfs. So können Wartezeiten vermieden werden. Termine, die zwischenzeitlich für den Besuch im Bürgerbüro ausgemacht wurden, bleiben natürlich bestehen.

Der Wartebereich für die Besucher des Rathauses befindet sich in der Diele im 1. Stock. Auch hier muss die Abstandsregel eingehalten werden. Der hintere Bereich (nach der Glastür) wird zu einer Art Familienbereich, in dem sich mehrere Personen eines Haushaltes aufhalten und warten bzw. durch das Schalterfenster mit den Mitarbeiterinnen des Bürgerbüros sprechen können. Durch die geschlossene Glastür wird der Datenschutz bzw. die Privatsphäre gewährleistet.

Info-Tafeln weisen die Besucher auf die Regelungen hin. „Wir freuen uns, das Rathaus unseren BürgerInnen wieder zugänglich machen zu können. Jedoch ist es unumgänglich sich an die Maskenpflicht und Abstandsregel zu halten – für die eigene Gesundheit ebenso wie für die MitarbeiterInnen der Verwaltung“, appelliert Volkachs Erster Bürgermeister Heiko Bäuerlein an die BesucherInnen.

Das Volkacher Rathaus ist zu folgenden Zeiten für den Parteiverkehr geöffnet: Allgemeine Verwaltung Montag mit Freitag von 8 bis 12 Uhr, Donnerstag 13.30 bis 18 Uhr; Bürgerbüro zusätzlich noch dienstags von 13.30 bis 16 Uhr; Musikschule & VHS zusätzlich noch donnerstags von 14 bis 17 Uhr.

Die Stadt Volkach baut ihr digitales Angebot weiter aus. Per Mausklick kommt man jederzeit ins virtuelle Bürgerbüro und zu den wichtigsten Servicebereichen.

 




(Veröffentlicht am Freitag, 17. Juli 2020, Foto: Atelier Zudem)

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.