Sie sind hier:  

Testen & Einkaufen im Volkacher Einzelhandel:

Am Freitag wieder kostenlos am Marktplatz testen lassen und shoppen

Die Aktion „Testen und Einkaufen im Volkacher Einzelhandel“, die am vergangenen Wochenende ihre Premiere erlebte, löste ein derartig starkes Echo aus, dass sich die Verantwortlichen – das Stadtmarketing und der Gewerbeverband Volkach in Zusammenarbeit mit der örtlichen Riemenschneider-Apotheke – entschlossen haben, diese Aktion nicht nur am Freitag, 30. April 2021, zu wiederholen, sondern bis auf Weiteres regelmäßig stattfinden zu lassen. Zusammen mit der Riemenschneider Apotheke wurden folgende fixe Zeiten festgelegt: freitags - Einkaufszeit 13 Uhr – 18 Uhr / Testzeit 13 Uhr – 16 Uhr; samstags - Einkaufszeit 10 Uhr – 16 Uhr/ Testzeit 10 Uhr – 13 Uhr.

Wegen des Feiertages am Samstag, 1. Mai, wird in dieser Woche ausschließlich am Freitag, 30. April, getestet und zwar zwischen 13 und 16 Uhr im Teststation auf dem Marktplatz, eingekauft werden kann dann zwischen 13 und 18 Uhr. Der Test ist 24 Stunden gültig.

Stadtmarketing-Mitarbeiter Nico Eichelbrönner freut sich ebenso wie die Einzelhändler über die erfreuliche Resonanz, das Angebot sei sehr gut angenommen, die geltenden Hygienevorschriften wie die AHA-Regeln jederzeit eingehalten worden. „Für die Einzelhändler war es eine schöne Möglichkeit, sich zu präsentieren, für die BesucherInnen und BürgerInnen der Stadt eine hervorragende Gelegenheit, unbeschwert im Rahmen des ‚Click & Meet‘ zu shoppen.“


Wie funktioniert das temporäre Testzentrum am Marktplatz?

Eine vorherige Terminbuchung für den Test ist unter www.ia.de (Apotheke am Einkaufspark anwählen, die Tests werden zu den untengenannten Zeiten jedoch am Marktplatz durchgeführt) wünschenswert, aber nicht zwingend nötig; Kurzentschlossene können sich auch spontan vor Ort testen lassen. Der Personalausweis muss vor der Testung vorgelegt werden. Getestet wird am Freitag, 30. April, zwischen 13 und 16 Uhr. Interessierte ohne fixen Testtermin müssen etwas Wartezeit mitbringen.

Die Stadt Volkach weist in diesem Zusammenhang nochmals auf das Maskengebot in der Altstadt hin und auf die Tatsache, dass auch vor dem jeweiligen Geschäft beim Warten auf den Einlass das Tragen einer FFP2-Maske und Abstand erforderlich sind.

Apotheker Johannes Unger, der mit seinem Team die Tests vornimmt, hebt hervor, dass man sich inzwischen auch öfter pro Woche kostenlos testen lassen kann.

Weitere Informationen zum geöffneten Einzelhandel, Links zur Testanmeldung im Vorfeld und zu den Anmeldeformularen finden Interessierte unter www.volkach.de.

 



(Veröffentlicht: 28.04.21, Foto: Atelier Zudem, Text: Katja Eden)

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.