Sie sind hier:  

Stoff statt Papier

Bauhof Volkach setzt auch innerbetrieblich auf Nachhaltigkeit

Stoff statt Papier! Seit kurzem benutzt der Volkacher Bauhof statt Papiertüchern Putzlappen aus Stoff. Denn analog zur Umsetzung eines nachhaltigen Grünflächenmanagements setzt der Bauhof auch im innerbetrieblichen Bereich auf den Nachhaltigkeitsgedanken.

„Wir sind überzeugt von dieser Umstellung, da wir dadurch den Abfall dramatisch minimieren und dem Umweltgedanken noch besser Rechnung tragen können“, erläutert der Leiter des Bauhofs Volkach, Harald Troll, die Entscheidung für die Umstellung von Papier- auf Stofftücher. Die Grundausstattung beträgt 1000 Tücher, 400 Tücher werden im Monatswechsel ausgetauscht. Das robuste Tuch kann bis zu 50mal gewaschen und wiederverwendet werden. Laut Troll eignet sich das sehr strapazierfähige und scheuerfeste Allzwecktuch hervorragend zur Reinigung von Arbeitsplätzen und allen Maschinen. „Wir haben bereits in der Testphase hervorragende Ergebnisse erzielt, sowohl im Bereich Verschmutzungen mit Öl, Farbe, Lösemitteln oder Fett als auch bei der Nassreinigung von glatten Oberflächen.“  

Der Volkacher Bauhof bezieht die Putztücher im Mehrwegprinzip ausschließlich zur Miete. Die gebrauchten Tücher werden in einem speziellen Container gesammelt, dieser von der Herstellerfirma abgeholt und durch einen mit sauberen und umweltschonend gewaschenen Stofftüchern ersetzt.

 

(Veröffentlicht am 27.01.2021 / Text & Foto: Katja Eden)

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.