Sie sind hier:  

Josef-Wächter-Straße für mehrere Monate gesperrt

Altstadtsanierung Volkachs schreitet weiter voran – Umleitung eingerichtet

Im Zuge der Altstadtsanierung Volkachs haben die Arbeiten für die Umgestaltung der Josef-Wächter-Straße inzwischen begonnen. Die Straße ist gesperrt, eine Umleitung wurde eingerichtet und führt über die Alte Obervolkacher Straße, Schaubmühlstraße weiter zur Unteren Altstadt: Engertstraße und Weinstraße. Für die Anwohner und den Anlieferverkehr ist die Einbahnstraßenregelung der Unteren Hauptstraße aufgehoben und am Unteren Tor ist eine Wendemöglichkeit vorhanden.

Dieser 1. Bauabschnitt vom Unteren Tor bis zur Einmündung „Alte Obervolkacher Straße“ ist terminiert für den Zeitrahmen März - August. In dieser Zeit soll auch die geplante und beschlossene Brückensanierung erfolgen.

Der nächste Bauabschnitt wird laut Planung Anfang September erfolgen und betrifft einen Teil der „Alte Obervolkacher Straße“. Dieser Abschnitt soll voraussichtlich bis Dezember 2020 fertig gestellt werden.

Der Verkehr wird dann über Volkach Nord umgeleitet.

Wie bereits in der Hauptstraße geht es bei dieser Baumaßnahme um den höhengleichen Ausbau zum verkehrsberuhigten Bereich. In den nächsten Wochen und Monaten wird die Straße abgetragen, eine Schottertragschicht sowie eine neue Asphalttragschicht aufgebaut und die Randbereiche gepflastert. Dies alles übernimmt die Firma Hoch-und Tiefbau Müller aus Gerolzhofen. Die Brückensanierung, die ab Mai ansteht, wird von der Firma Stolz ausgeführt. Ziel der Sanierung ist es auch das Gefälle auf der Brücke den Straßenerhöhungen anzupassen. Für die gesamte Baumaßnahme investiert die Stadt Volkach etwa 608.000 Euro.

Die Stadt Volkach bittet um Verständnis für die unvermeidlichen Belastungen während der Bauzeit.

 

 

(Veröffentlicht am Freitag, 03. April 2020, Bildquelle: K. Eden)

 

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.