Sie sind hier:  

„Autonome Waffensysteme“ und „Corona und unsere Demokratie“

VHS-Reihe „Demokratie im Gespräch“ wird mit zwei kostenfreien Online-Veranstaltungen im November und Dezember fortgesetzt

Der Bayerische Volkshochschulverband hat eine Veranstaltungsreihe „Demokratie im Gespräch“ mit der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit begonnen. Im Mittelpunkt steht die Auswirkung der Digitalisierung auf Politik und Gesellschaft.
Die VHS Volkach I Gerolzhofen bietet innerhalb dieser Reihe zwei interessante Online-Talkrunden zu den Themen „Autonome Waffensysteme. Die Bedeutung neuer Technologien“ (11. November, 19 Uhr) und „Corona und unsere Demokratie“ (9. Dezember, 19 Uhr) an. Beide Veranstaltungen finden online statt und sind kostenfrei. Anmeldung online www.vhs-vo-geo.de oder telefonisch unter 09381-40128.

Zum Inhalt der beiden Webtalks
Autonome Waffensysteme – 11.11.2020, 19 Uhr
Seit Jahren schwelt der Streit um den Einsatz bewaffneter Drohnen durch die Bundeswehr. Die einen sehen darin einen unabdingbaren Schritt für mehr Sicherheit der Soldatinnen und Soldaten, für die Kritiker ist die Bewaffnung von Drohnen der erste Schritt zu einer völlig entmenschlichten Kriegsführung mittels Joystick. Der Einsatz von Drohnen ist jedoch bei weitem nicht die einzige technische Neuerung. Bereits heute sind neben ferngesteuerten Drohnen auch autonome Waffensysteme verfügbar. Im Webtalk wird über die Bedeutung neuer Technologien für die Zukunft der Kriegsführung diskutiert und gefragt, wie der technische Wandel die Art der Kriegsführung verändert?

Corona und unsere Demokratie: Ein Rückblick auf das Jahr 2020 – 9.12.2020, 19 Uhr
2020 brachte weltweit unvorhergesehene Veränderungen zum Vorschein. Hierbei stand neben radikalen Veränderungen in Wirtschaft, öffentlichem Zusammenleben und im Alltag auch besonders die Politik im Fokus. Gemeinsam mit Experten wird im Webtalk darüber gesprochen, wo Corona besondere gesellschaftliche Prozesse ausgelöst hat, vor welche Herausforderungen Corona die BürgerInnen auf politischer und gesellschaftlicher Ebene stellte und wie mit dieser Ausgangslage ins Bundestagswahljahr 2021 umgegangen werden soll?

 

(Veröffentlicht am 29.10.2020 / Text: Katja Eden, Graphik: VHS)

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.